Liebe Freunde , Zuschauer und Interessierte,

 

nun soll es wieder losgehen mit dem Theater. Die Bedingungen sind allerdings noch nicht wirklich für Jubelschreie geeignet, vielleicht wird das auch alles nix mehr gscheits vor Entwicklung des sagenumwobenen Impfstoffs.

Aber immerhin , es schlägt die Stunde der Zweipersonenstücke. Für handverlesenes Publikum.....

 

Premiere am 18.9.

THEATEREI HERRLINGEN

Ein Live-Höspiel. HELGA RÄUMT AUF von Thomas Raab

REGIE:Edith Erhardt

Mit Ursula Berlinghof und Jürgen Lingmann

 

Am 20.11. ist Premiere von

LOVE LETTERS von Albert Gurney

SCHAUSPIELBÜHNEN STUTTGART

Mit Ursula Berlinghof und Dirk Waanders

Regie: Benjamin Hille

 

Es soll Leute geben, die das noch nicht gesehen haben...........

 

Auch gibt es jede Menge Vorstellungen von DER HALS DER GIRAFFE von Judith Schalansky, das ist ja immerhin on stage coronatauglich.....

25.Juli              Theaterei Herrlingen

26.Juli              Theaterei Herrlingen

01.August        Theaterei Herrlingen

02.August        Theaterei Herrlingen

23.Oktober      Württembergische Landesbühne Esslingen (Doppelvorstellung)

25.Oktober      Württembergische Landesbühne Esslingen (Doppelvorstellung)

05.November  Württembergische Landesbühne Esslingen 

07.November  Württembergische Landesbühne Esslingen 

08.November  Württembergische Landesbühne Esslingen 

 

 

 

 

Hier derweil was zum Lesen: Die Firma meiner Tochter Elisabeth , Food Kompanions aus Berlin, hat ein Interview mit mir gemacht:

 

https://www.foodkompanions.de/post/acker-statt-theater

 

und was zum Gucken: https://youtu.be/VZUEoUv7z2Y  Der Hopfenfilm...

 

 

 

 

 Und hier alles , was noch laufen KÖNNTE, und bestimmt irgendwann wieder auftaucht.....:

  

 

 

 

WIDERFAHRNIS von Bodo Kirchhoff

Regie: Christof Küster

Ausstattung: Anne Brügel

 

Studio Theater Stuttgart , eine Koproduktion mit dem Altonaer Theater Hamburg

 

Uraufführung: 01. November 2019

mit Ursula Berlinghof, Dietmar Kwoka und Mariam Jincharadze

 

weitere Vorstellungen: 02.,06.,07.,08.,09.,20.,21.,22.,23.,29.,30. November 2019

Wiederaufnahme im Februar 2020, 28.und 29. Februar, 05.,06.,11.,12.,13.,14.März

Premiere am Altonaer Theater in Hamburg 25. April 2020

 

 

www.studiotheater.de

www.altonaer-theater.de

 

Trailer: http://youtu.be/9vRk37Tmzt4

Kritik: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.widerfahrnis-im-stuttgarter-studio-theater-reise-in-die-glueckstraurige-liebe.b0f671f5-c332-4bb7-a620-770e2ecfd03b.html

 

 

 

 

 

 

 

 

DIE DREIGROSCHENOPER von Bertold Brecht

Regie: Sven Grunert

 

Kleines Theater Kammerspiele Landshut

mit Ursula Berlinghof, Oliver Koch, Julius Bornmann, Nathalie Schott, Christina Andrione, Rudi Knauss, Christoph Krix, Stephanie Marin

 

die X-te Wiederaufnahme am 18. OKTOBER 2019, WEITERE VORSTELLUNGEN AM 16. NOVEMBER 2019 , 07. März 2020 und 03.Mai 2020  

 

www. kleinestheaterlandshut.de 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KEIN KLÄGER von CHRISTIANE MUDRA

Regie Christiane Mudra

 

München im Öffentlichen Raum

Platz 9 der Nachtkritik- Charts

 

Premiere 11.Juli 2019 19:30

mit Ursula Berlinghof, Sebastian Gerasch, Melda Hazirci, Stefan Lehnen, Murali Perumal, Corinna Ruba

 

weitere Vorstellungen: 12.-14.,17.-19. und 21. Juli 2019

WIEDERAUFNAHME beim RODEO- FESTIVAL 2020 

 

 

 

Copyright Franz Kimmel

 

 

 

 

 

 

 

MÜNCHNER SCHICHTEN FOLGE 6

 

Regie: Annalena Maas

Text : Theresa Seraphin

Dramaturgie: Raphaela Bardutsky

Ausstattung: Theresa Scheitzenhammer

Produktion: Rat&Tat Kulturbüro München 

 

 WIEDERAUFNAHME!!! EINMALIG!!!

München, HochX am 27.Juli 2019 um 16 Uhr

Copyright:Andreas Kohn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DER ZERBROCHENE KRUG von Heinrich von Kleist

 

Regie : Hans Ulli Becker

Württembergische Landesbühne Esslingen

 

Mit: Martin Theuer, Marcus Michalski, Antonio Lallo, Kristin Göpfert, Sofie Alice Miller, Dietmar Kwoka, Markus Michalik, Ursula Berlinghof

 

Premiere : 13. Oktober 2018

 

nächste Vorstellungen:

 

 

 

01. März 2020 Süssen

22. April 2020 Villingen Schwenningen 

www.wlb-esslingen.de

 

Copyright: Patrick Pfeiffer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ALTES LAND von Dörte Hansen

Regie: Edith Erhard

Bühne und Kostüme: Barbara Fumian

Mit : Lisa Wildmann

        Agnes Kyomi Decker

        Ursula Berlinghof

 

Premiere am 02.Februar 2018 in der Theaterei Herrlingen

 

nächste Vorstellungen: 

 

 

 

22. März 2020 Kleines Theater Landshut

29. März 2020 Theaterei Herrlingen

30. Juli 2020 Chateau Schembs, Worms

11. September 2020 Stade

12.September 2020 Stade

 

www.theaterei.de

 

https://www.swp.de/suedwesten/staedte/ulm/zum-start-zwei-premieren-24713308.html

 

http://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Hut-ab-vor-diesen-drei-Frauen-id44100591.html

                                 

 

                   

 

 

 

DER HALS DER GIRAFFE von JUDITH SCHALANSKY

Regie : Johan Heß

Württembergische Landesbühne Esslingen

 

die nächsten Vorstellungen: 

 

27. Oktober 2019

23.01.2020 Theater Mathilde München

24.01.2020 Theater Mathilde München

25.01.2020 Theater Mathilde München

26.01.2020 Theater Mathilde München

06.02.2020 Theater Mathilde München

07.02.2020 Theater Mathilde München

21. Februar 2020 Theaterei Herrlingen

04. März 2020 Theaterei Herrlingen

26.März 2020 Bücherinsel Dieburg

 

www.theaterei.de  

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

DAS ORIGINAL von Stephen Sachs

Regie: Silvia Armbruster

Bühne : Michael S. Krause

 

Mit Ernst Konarek und Ursula Berlinghof

Eine Koproduktion von Theater Kempten und Württembergische Landesbühne Esslingen

 

Premiere in Kempten:  21.10.2017, 

nächste Vorstellungen in Kempten :

24.,25.,29. April 2021

01. Mai 2021

 

 

www.theaterinkempten.de

 

 

Premiere in Esslingen: 26.01.2018

weitere Vorstellungen in Esslingen

 

13.Januar 2019

17.Januar 2019 Stadttheater Lindau

 

 

www.wlb-esslingen.de

 

 

 

 

 

 

KING CHARLES III von Mike Bartlett

 

Metropol Theater München

Regie: Phillip Moschitz

Bühne : Thomas Flach

Kostüme: Conny Peetz

Premiere: 07.Juni 2018

 

nächste Vorstellungen:

 

29.März 2019          Stadttheater Landsberg

10.,11. April 2019   Stadttheater Fürth 

 

www.metropoltheater.com 

 

Mit: Michael Vogtmann, James Newton, Nathalie Schott, Tilbert Strahl, Diana Marie Müller, Edith Konrad, Adi Hrustemovic, Butz Buse und Ursula Berlinghof

 

 

FUCK YOU, MON AMOUR von Martin Becker

Regie: Thomas Meinhardt und Judith Todt

Zentraltheater München

 

www.zentraltheater.de

 

Es spielen: Ursula Berlinghof, Sebastian Gerold,Friederike Sipp, Rilana Nitsch, Sandro Kirtzel, Daniel Widmann

 

Premiere: 08.Mai 2018

Zusatzvorstellung: 17.Juli 2018 und weiter geht's im Herbst 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DER MEISTER UND MARGARITA

von Michail Bulgakov

Regie : Konstantin Moreth

mit Isabel Kott, Johannes Schön, Robert Spitz, Pia Kolb, Moritz Katzmair

Rolle: Volant

Kulturmobil 2017

 

Premiere: 25.6.2017

 

 

 

DER MEISTER UND MARGARITA

beim FAUST FESTIVAL In München 2018

 

nächste Vorstellungen:

28.Februar 2019 Stadttheater Götzis

02. März 2019 Stadttheater Lindau

 

https://www.google.de/amp/www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Rasante-Inszenierung-der-Moreth-Company-id42926666-amp-html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MADAME BOVARY von Gustave Flaubert

 

Eine Inszenierung des Kollektivs WAHLVERWANDTE

 

Eine Koproduktion des Stadttheaters Kempten, Theater Wahlverwandte und Konzertdirektion Landgraf

 

Austattung: Stefan Morgenstern

Mit Lisa Wildmann, Ursula Berlinghof, Christian Kaiser, Hans Piesbergen und Sebastian Strehler

 

Premiere am Stadttheater Kempten am 15. März 2017

 

nächste Vorstellungen

 

31.01.2020 Stadttheater Kempten

09.02.2020 Unterföhring

10.02.2020 Amberg

11.02.2020 Immenstadt

12.02.2020 Frauenfeld

14.02.2020 Lippstadt

15.02.2020 Sögel

16.02.2020 Ratingen

18.02.2020 Borken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DER TRAFIKANT von Robert Seethaler

Regie: Hans- Ulrich Becker

Württembergische Landesbühne Esslingen

 

Premiere am 20. Oktober 2016

 

nächste Vorstellungen: 

 

 

28.12.2019 WLB

22.01.2020 Balingen 

             

 

 

 

 

DIE MARQUISE VON O von Heinrich von Kleist

Regie: Silvia Armbruster

mit: Lisa Wildmann, Christian Kaiser, Ursula Berlinghof und Sebastian Strehler

Austattung: Stefan Morgenstern

 

 

Nächste Vorstellungen:

 

27.12.2019 Stadttheater Kempten Schulvorstellung

03.12. 2019 Hamm

28.01.2020 Düren Schulvorstellung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ALTE LIEBE von Elke Heidenreich

Wiederaufnahme

Regie: Johan Heß

Rolle: Lore

mit: Achim Hall, Ursula Berlinghof

 

Württembergische Landesbühne Esslingen

Premiere: September 2014

 

Nächste Vorstellungen: 

 

 

28.10.2017, Württembergische Landesbühne

 

 

Kontakt: www.wlb-esslingen.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AGRESTE von Newton Moreno

Szenische Lesung

Am 12.Oktober 2016 , 20:30 im Teamtheater in München

WIEDERHOLUNG wegen des grossen Erfolges:

am 4. Dezember 2016, 20:30


 

DER VORNAME von Delaporte/de la Patelliere

Rolle: Elisabeth

Regie: Uwe Lohr

mit : Stefan Lehnen, Joachim Rathke, Rüdiger Bach, Isabella Szendzierlorz

Ausstattung: Christian Weissenberger 

 

Theater an der Rott, Eggenfelden

 

Premiere: 9. Oktober 2015

weitere Aufführungen: 10.,11.,16.,17.,18.,23.,24.,25. Oktober 2015

 

Kontakt: www.theater-an-der-rott.de





 

SHAKESPEARE'S WILDE WEIBER

von Harald Helfrich und Isabelle Leicht

Regie: Harald Helfrich

Rolle:Molly

 

LETZE WOCHE!!!!! noch am 23.,24.,25. und 26 September 2015 jeweils  20:30 im Teamtheater München

 

Kontakt: www.teamtheater.de

 

 

 

 

KÜNFTIG OHNE QUADRARMETER

Eine Nischenretrospektive

Konzept und Regie: Gesche Piening

 

26.,27.,28. Juni 2015 im Espace

 

Kontakt: www.geschepiening.de

 

 

 

 

HOTEL ARCONA Living ZIMMER 1-10

ein Projekt der Neuen Münchner Schauspielschule

Idee und Regie: Vincent Kraupner

 

13.,14.,15 Mai 2015

 

Hotel Arcona Living, München

 

Kontakt: www.neuemünchnerschauspielschule.de

 

 

 

 

 

CANDLE LIGHT KILLERS

von Marcus Morlinghaus

Regie: Marcus Morlinghaus

 

Crime and Dine Dinnertheater

 

 

29.01.2015         Kiel

30.01.2015         Kiel

28.02.2015         Kloster Ursberg

20.03.2015         Schriesheim

21.03.2015         Schloss Heusenstamm

11. April 2015     Schloss Heusenstamm

17. April 2015     Schriesheim

25. April 2015     Bremen

29. Mai 2015       München

25. Juni 2015      München

 

 

Kontakt: www.dine-crime.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MEDEA

von Seneca

Rolle: Amme

Regie : Michael Stacheder

 

04.11.2014       Bayreuth

 

 

kontakt: www.jungesschauspielensemble.de

 

 

 

 

 

WIE IM HIMMEL

von KaiPollack

Regie : Johan Hess

Rolle: Pfarrersfrau

 

Premiere 13. Juni 2014

 

Theater an der Rott, Eggenfelden

 

weitere Vorstellungen:

14.,15.,20.,21.,22. Juni 2014

 

 

Kontakt: www.theater-an-der-rott.de

  

 

 

 

 

 

 

 

DIE DREIGROSCHENOPER

von Berthold Brecht

Regie: Sven Grunert

Rolle: Mrs Peachum

 

Kleines Theater Landshut

 

6.Juni 2015

7.Juni 2015

 

Kontakt: www.kleinestheaterlandshut.de